Press release
12-Dec-2017

Serialisierungsspezialist Adents lädt ein zu Global Innovation Summits

Zu den Sprechern zählen internationale Technologiekonzerne und führende Akteure aus dem Bereich der Pharma- und Biowissenschaften; Veranstaltungsorte sind Paris, Philadelphia und Shanghai

Adents, ein führender Lösungsanbieter für Produktserialisierung und -rückverfolgbarkeit, plant eine Reihe von Branchenkonferenzen in Paris (5.–6. April), Philadelphia (Juni) und Shanghai (Oktober).

Teilnehmer erwarten Präsentationen von führenden Technologiekonzernen wie Microsoft und Siemens sowie wichtigen Branchenakteuren wie der Organisation GS1, dem US-Verband HDA, der Europäischen Organisation für Arzneimittelprüfung (EMVO) und renommierten Unternehmensberatungen.

Beim Entwurf des Veranstaltungsprogramms standen Innovation und technologische Neuerungen im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf modernen Serialisierungslösungen, die Pharmaunternehmen, Auftragsherstellern und Handelspartnern beträchtliche Optimierungen im Betriebsablauf versprechen. Die Veranstaltungsreihe mit informativem Charakter blickt nicht nur auf neue gesetzliche Anforderungen, sondern beschäftigt sich insbesondere mit der Frage, wie Pharmaunternehmen aus den Bereichen Fertigung und Lieferkette die enorme Menge an Serialisierungsdaten nutzen können, um für effizientere Abläufe zu sorgen.

Die Präsentationen und Podiumsdiskussionen bringen Themen wie Datensicherheit und Blockchain, Konnektivität, künstliche Intelligenz, VR-Datenbrillen und virtuelle Automatisierung zur Sprache.

„Unsere geplante Konferenzreihe bringt große Pharmahersteller und ihre Lieferkettenpartner (bspw. Logistikdienstleister, Distributoren, Kliniken, Händler) mit führenden Akteuren aus den Bereichen Datenkommunikation, Standardisierung und Technologie zusammen“, so Christophe Devins, CEO von Adents.

Fokus auf disruptiven Zukunftstechnologien

Bemühungen betreffen nicht nur die Vielzahl an Serialisierungsinitiativen, die den globalen Markt derzeit beeinflussen, sondern auch die gestiegene Nachfrage nach automatisierten Produktionsverfahren und Geschäftsabläufen.

Die Foren werden von prominenten Partnerschaften getragen und sind Beleg für die Vorreiterstellung von Adents in der Branche. So erörtern beispielsweise Mitglieder der Unternehmensleitung von Siemens und Microsoft aktuelle Branchentrends, präsentieren reale Fallbeispiele und teilen ihr Wissen über die Implementierung umfassender Track-&-Trace-Programme.

„Der Serialisierungstrend ist Neuland für die Pharmaindustrie und rückt die Datensicherheit in den Mittelpunkt. Blockchain-Technologie und Cloudarchitektur werden in Zukunft ein Muss sein für alle, die entlang der Lieferkette Serialisierungsdaten managen die Eigentümer von Serialisierungsdaten sein“, so Franck Goron, Digitalisierungsexperte bei Microsoft.

Weitere Informationen zur Anmeldung für die Adents Global Serialization Innovation Summits hier

Für effektives Networking ist die Teilnehmerzahl je Konferenz auf 250 Personen beschränkt.

CONTACT
Laurence ZEERAERD
presse@adents.com

LATEST PRESS RELEASES

Rechon Life Science AB garantiert Compliance mit DSCSA und EU FMD durch Adents Serialisierungslösung und befasst sich mit neuen und zukünftigen Regulierungen
Der schwedische Vertragshersteller und -entwickler wählte Adents Seriza aus um Serialisierungsdaten einfach mit seinen Lieferanten und Kunden auszutauschen und damit neue Marktanteile zu gewinnen.
26-Mar
2019
MEHR ERFAHREN
Adents führt neue App DispaX für die Verwaltung serialisierter Produkte innerhalb der Lieferkette ein
Adents DispaX ist eine sichere, anwenderfreundliche und multitaskingfähige Softwarelösung, über die sich Seriennummern den jeweiligen Vorschriften vor Ort entsprechend überall auf der Welt in den verschiedenen Abschnitten der Lieferkette durch eine Reihe von Anwendern identifizieren lassen.
20-Sep
2018
MEHR ERFAHREN
Adents kündigt hochkarätigen Expertenkreis für die Premiere des Serialization Innovation Summit vom 5. – 6. April in Paris an
Adents hat einen hochkarätigen Kreis an Fachreferenten für den ersten Serialization Innovation Summit bekannt gegeben. Zu den Experten zählen unter anderem Vertreter der namhaften IT- und Technologieführer Microsoft und Siemens sowie Fachleute staatlicher Aufsichtsbehörden und Berufsverbände wie der „Healthcare Distribution Alliance“ und „Medicines for Europe“. Die erste Auflage dieser neuen Veranstaltungsreihe findet vom 5. bis 6. April im Park Hyatt Paris- Vendôme Hotel statt.
02-Mar
2018
MEHR ERFAHREN