Press release
10-Nov-2017

Adents ernennt Pavel Lotkov zum Direktor Produkt Management

Der Pharmaveteran bringt seine Erfahrung in der Serialisierung jetzt bei der Weiterentwicklung der cloudbasierten Level 4 Lösung ADENTS Prodigi ein.

Adents gibt die Ernennung von Pavel Lotkov zum Direktor Produkt Management bekannt. ADENTS konnte mit ihm einen ausgewiesenen IT-Fachmann im Bereich der Level-4-5 Serialisierung mit langjähriger Erfahrung in der Pharmabranche gewinnen.

In der von Adents neu geschaffenen Position des Direktors Produkt Management bringt Pavel Lotkov seine Expertise bei der Implementierung von Level-4 Serialisierungslösungen ein. Pavel Lotkov berichtet direkt an Christophe Devins, den CEO von Adents. Zu seinen Aufgaben wird gehören, die cloud-basierte Adents Prodigi Lösung um weitere Funktionalitäten auszubauen und die Einhaltung der regulatorischen Vorgaben weltweit sicherzustellen.

Vor seinem Einstieg bei Adents hat Pavel Lotkov bei der Eli Lilly Gruppe im Serialisierungsteam die Implementierung der Serialisierung auf Level-4 vorangetrieben. In diesem Geschäftsbereich hat er ein umfangreiches Fachwissen um die Auswirkungen und Risiken der regulatorischen Vorgaben erworben. Dank dieser Erfahrungen hat er die Änderungen in den Geschäftsprozessen und die Übernahme neuer Vorgehensweisen erfolgreich geleitet.

„Adents und Microsoft bilden die ideale Kombination, um anspruchsvolle Serialisierungsprozesse und Lösungen für die Rückverfolgbarkeit mit cloud-basierten Softwarelösungen zum Wohl der Pharmabranche miteinander zu verbinden. Mein Ziel ist es, die Entwicklung von Adents Prodigi voranzutreiben, um den höchst komplexen täglichen Anforderungen einer pharmazeutischen Umgebung gerecht zu werden“, erklärt Pavel Lotkov.

Adents Prodigi: Cloud-basierte Serialisierung

In den letzten Jahren hat sich Adents, Softwareanbieter für Lösungen zur Identifikation und Rückverfolgbarkeit von Medikamenten, als ein Marktführer im Serialisierungsmarkt etabliert. Adents Lösung Prodigi bietet einzigartige Konnektivität und eine robuste Architektur, mit der Arzneimittelhersteller die Datenmenge, die durch Serialisierungsprozesse erzeugt werden, über die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hinaus nutzen können, um beispielsweise die Produktionseffizienz zu optimieren und durch erweiterte Analysetools Entscheidungsfindungsprozesse zu vereinfachen.

ADENTS Prodigi ist die derzeit einzige Level-4-5 Lösung für die Produktrückverfolgbarkeit, die alle regulatorischen Anforderungen von Pharmaunternehmen und CMOs zentral koordiniert und ihnen erlaubt, die immensen Datenmengen, die sich während Serialisierungs- und Track+Trace-Abläufen ansammeln, gewinnbringend für sich zu nutzen. Zu den ersten Level-4-Anwendern von Adents Prodigi in Deutschland gehört ein bekanntes in Süddeutschland ansässiges Pharmaunternehmen.

Pavel Lotkov hält auf dem IQPC Pharmaceutical Serialisation & Traceability Summit, der vom 27. bis 29. November in Wien stattfindet, einen Vortrag über die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Datenmanagements bei der Serialisierung von Pharmazeutika.

Pavel Lotkovs Erfahrung bei der Durchführung der unterschiedlichsten Aspekte der Serialisierung bei großen Pharmaunternehmen ist für ADENTS von unschätzbarem Wert. Sein Fachwissen um die Bedürfnisse und unendlichen Feinheiten dieser Prozesse bringt unserer ADENTS Prodigi Cloud-Lösung innovative Impulse.

 

Christophe Devins, CEO von ADENTS.

CONTACT
Laurence ZEERAERD
presse@adents.com

LATEST PRESS RELEASES

Rechon Life Science AB garantiert Compliance mit DSCSA und EU FMD durch Adents Serialisierungslösung und befasst sich mit neuen und zukünftigen Regulierungen
Der schwedische Vertragshersteller und -entwickler wählte Adents Seriza aus um Serialisierungsdaten einfach mit seinen Lieferanten und Kunden auszutauschen und damit neue Marktanteile zu gewinnen.
26-Mar
2019
MEHR ERFAHREN
Adents führt neue App DispaX für die Verwaltung serialisierter Produkte innerhalb der Lieferkette ein
Adents DispaX ist eine sichere, anwenderfreundliche und multitaskingfähige Softwarelösung, über die sich Seriennummern den jeweiligen Vorschriften vor Ort entsprechend überall auf der Welt in den verschiedenen Abschnitten der Lieferkette durch eine Reihe von Anwendern identifizieren lassen.
20-Sep
2018
MEHR ERFAHREN
Adents kündigt hochkarätigen Expertenkreis für die Premiere des Serialization Innovation Summit vom 5. – 6. April in Paris an
Adents hat einen hochkarätigen Kreis an Fachreferenten für den ersten Serialization Innovation Summit bekannt gegeben. Zu den Experten zählen unter anderem Vertreter der namhaften IT- und Technologieführer Microsoft und Siemens sowie Fachleute staatlicher Aufsichtsbehörden und Berufsverbände wie der „Healthcare Distribution Alliance“ und „Medicines for Europe“. Die erste Auflage dieser neuen Veranstaltungsreihe findet vom 5. bis 6. April im Park Hyatt Paris- Vendôme Hotel statt.
02-Mar
2018
MEHR ERFAHREN