Press release
04-Oct-2016

Adents und Microsoft kombinieren Ihr Know-how über Identifikation von Einheiten und Business Intelligence

Mit ihrer bahnbrechenden Cloud-Lösung für Level-4-Rückverfolgbarkeit namens „Adents Prodigi“ können Labore und Auftragshersteller (CMOs) von den enormen Datenmengen profitieren, die im Rahmen der Serialisierung und bei Track & Trace-Prozessen generiert werden

East Windsor, New Jersey, USA und Paris, Frankreich – Adents, Entwickler von Software zur eindeutigen Produktidentifikation (UPID) und Track & Trace-Lösungen, und Microsoft (MSFT) haben sich zusammengeschlossen, um die Cloud-Plattform Adents Prodigi zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.  Adents Prodigi ist die einzige Lösung für Level-4-Rückverfolgbarkeit, die die zentrale Verwaltung der regulatorischen Anforderungen an die Pharmaindustrie, Labore sowie CMOs ermöglicht. Zudem hilft sie Nutzern, von den großen Datenmengen zu profitieren, die im Rahmen der Serialisierung und bei Track & Trace-Prozessen generiert werden.

Adents Prodigi eröffnet diverse neue Möglichkeiten, die über regulatorische Compliance hinausgehen:

  • Identifikation und Rückverfolgung von Einheiten
  • Schutz vor Arzneimittelfälschungen
  • Überwachung der Gesamtanlageneffizienz (GAE) und Produktivität an allen Produktionsstandorten
  • Verbessertes Benutzererlebnis und personalisierte Kommunikation
  • Visualisierung und Analyse von Echtzeitdaten

Die Nachfrage nach Lösungen für eine eindeutige Produktidentifikation – das Spezialgebiet von Adents – steht in engem Zusammenhang mit einer weltweiten Zunahme an Regulierungen, zum Beispiel in der Pharmaindustrie, wo mehr als 80 Prozent der weltweiten Arzneimittelproduktion bis 2019 die Bestimmungen bezüglich der Einheitenidentifikation erfüllen müssen. Dieser neue Prozess eröffnet großartige Möglichkeiten im Hinblick auf die Transparenz des Produktlebenszyklus, bedeutet jedoch auch eine große Herausforderung für das Datenmanagement.

Adents Prodigi basiert auf fortschrittlicher Microsoft Azure-Technologie und ermöglicht Arzneimittelherstellern die sichere Generierung, Übertragung und Kontrolle der enormen Datenmengen, die durch die Kennzeichnung von Einheiten erfasst werden.  Die Plattform integriert zudem Datenanalysen (einschließlich Microsoft Power BI) und Tools für maschinelles Lernen und stellt damit leistungsstarke Analysefunktionen für diese neuen Informationsquellen bereit.

Adents Prodigi wurde von einem interdisziplinären Expertenteam von Adents und Microsoft entwickelt. Die Plattform kann die Unternehmensanwendungen von Drittanbietern hosten, sodass Nutzer umfassend vom Potenzial der gespeicherten Daten profitieren.  Alles in allem ist Adents Prodigi eine ideale Lösung, um die Einhaltung neuer Bestimmungen zu gewährleisten und gleichzeitig durch eine effiziente Datenverarbeitung und -nutzung die Verwaltung von Produktions- und Vertriebsprozessen zu verbessern.

“Wir freuen uns, dass Adents Microsoft AZURE gewählt hat, um diese neue Lösung zu entwickeln, die die immense Datenmenge, die während des Lebenszyklus eines Produkts erzeugt wird, verwaltet. Die Cloud-Plattform von Microsoft gewährleistet die sichere Implementierung von Adents Lösung auf globaler Ebene, um den Kampf gegen industrielle Fälschungen voranzutreiben.” sagt Bernard Ourghanlian, CTO & CSO, Microsoft Frankreich.

„Unsere Partnerschaft mit dem führenden Anbieter für Business Intelligence eröffnet auf dem globalen Markt ganz neue Möglichkeiten für die Identifikation von Einheiten. Dadurch wird die Pharmaindustrie schließlich in der Lage sein, das volle Potenzial der enormen Datenmengen auszuschöpfen, die im Rahmen der Serialisierung generiert werden“, erklärt Christophe Devins, Gründer und CEO von Adents.

CONTACT
Christopher DALE
cdale@turchette.com

LATEST PRESS RELEASES

Rechon Life Science AB garantiert Compliance mit DSCSA und EU FMD durch Adents Serialisierungslösung und befasst sich mit neuen und zukünftigen Regulierungen
Der schwedische Vertragshersteller und -entwickler wählte Adents Seriza aus um Serialisierungsdaten einfach mit seinen Lieferanten und Kunden auszutauschen und damit neue Marktanteile zu gewinnen.
26-Mar
2019
MEHR ERFAHREN
Adents führt neue App DispaX für die Verwaltung serialisierter Produkte innerhalb der Lieferkette ein
Adents DispaX ist eine sichere, anwenderfreundliche und multitaskingfähige Softwarelösung, über die sich Seriennummern den jeweiligen Vorschriften vor Ort entsprechend überall auf der Welt in den verschiedenen Abschnitten der Lieferkette durch eine Reihe von Anwendern identifizieren lassen.
20-Sep
2018
MEHR ERFAHREN
Adents kündigt hochkarätigen Expertenkreis für die Premiere des Serialization Innovation Summit vom 5. – 6. April in Paris an
Adents hat einen hochkarätigen Kreis an Fachreferenten für den ersten Serialization Innovation Summit bekannt gegeben. Zu den Experten zählen unter anderem Vertreter der namhaften IT- und Technologieführer Microsoft und Siemens sowie Fachleute staatlicher Aufsichtsbehörden und Berufsverbände wie der „Healthcare Distribution Alliance“ und „Medicines for Europe“. Die erste Auflage dieser neuen Veranstaltungsreihe findet vom 5. bis 6. April im Park Hyatt Paris- Vendôme Hotel statt.
02-Mar
2018
MEHR ERFAHREN