Press release
11-Sep-2017

Adents leitet World Café Session auf der Pharma TRACKTS! 2017

Christophe Carissimo, Adents neuer Director Professional Services EMEA, diskutiert die Herausforderungen bei der Level-4-Serialisierung.

Adents, ein führender Softwarespezialist für die Serialisierung und Rückverfolgbarkeit von Arzneimitteln, nimmt erneut an der Pharma TRACKTS! vom 28. bis 29. September 2017 in Berlin teil. Auf dem hochkarätig besetzten Symposium stehen die Anforderungen und Entwicklungen von zeitgemäßen Track+Trace-Lösungen für Pharmazeutika auf der Agenda. Christophe Carissimo, Adents neuer, vor kurzem ernannter Director Professional Services der EMEA-Region, wird dazu am Freitag, den 29. September, die World Café Session im Maritim proArte Hotel zum Thema Cloud Lösungen für Serialisierung und Rückverfolgbarkeit von Arzneimitteln leiten. Im Mittelpunkt stehen Fragen des Datenmanagements, mit denen Pharmaunternehmen, Auftragshersteller (CMOs) und Lohnverpacker bei der Implementierung von Serialisierungslösungen konfrontiert sind.

Der Umgang mit großen Datenmengen bildet stets das Herzstück bei allen Fragen rund um die Serialisierung. So kommen immer wieder die Fragen auf, wie lässt sich die Sicherheit von Serialisierungsdaten gewährleisten? Wie lassen sie sich nahtlos in den Workflow integrieren und wie kommunizieren die Teilnehmer der Lieferkette untereinander?

Die einzelnen Programmpunkte der Round-Table-Diskussion unter dem Titel „How to ensure reliable and seamless management, sharing and reporting of your serialization data“ lauten:

  • Level-4 Serialisierung und Rückverfolgbarkeit via Cloud: was steckt genau dahinter?
  • Wie lässt sich die Verbindung mit mehreren Handelspartners sicher stellen und wie erleichert man ihr On-Boarding ?
  • Mit welchen Datenarten und Formaten wird man heute und in Zukunft arbeiten müssen?
  • Wie macht man das System zukunftssicher, um mit den sich stets ändernden, komplexen regulatorizschen Anforderungen umgehen zu können?
  • Was muss man beachten, um die Datensicherheit sicherzustellen?

„Der Einsatz einer Cloud-basierten Level-4-Lösung bietet eine Wertschöpfung, die weit über die Konformität mit komplexen Bestimmungen hinausgeht. Über das Einhalten der gesetzlichen Vorgaben hinaus können Pharmaunternehmen damit ihre Produktionsweisen effizienter gestalten und zugleich ihre Marke besser schützen und stärken. Unsere Softwarelösung Adents Prodigi – als Solitär unter den Level-4-Lösungen – ist für diese Aufgaben optimal gerüstet“, erklärt Christophe Carissimo.

Adents Prodigi: Cloud-basierte Serialisierung

Adents Prodigi ist die derzeit einzige Level-4 Lösung für die Rückverfolgbarkeit, die alle regulatorischen Anforderungen der Pharmaindustrie zentral koordiniert und sich sehr einfach in native Serialisierungslösungen integrieren lässt. Es handelt sich um eine neue Cloud-Plattform, die Adents gemeinsam mit dem Softwarekonzern Microsoft im vergangenen Jahr entwickelt hat. Sie ist für die Produktidentifikation (UPID) und Track+Trace-Kennzeichnung ausgelegt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Adents Prodigi sind die umfangreichen Werkzeuge und Applikationen für die Datenanalyse- und Datenaufbereitung. Pharmaunternehmen können so die immensen Datenmengen, die sich während der Serialisierungs- und Track+Trace-Abläufe ansammeln, gewinnbringend für sich nutzen. Zu den ersten Level-4-Anwendern in Deutschland gehört ein bekanntes in Süddeutschland ansässiges Pharmaunternehmen.

Produktdemonstrationen von Adents Prodigi finden währen der gesamten Veranstaltungsdauer der Pharma TRACKTS am Stand von Adents statt.

Der Einsatz einer Cloud-basierten Level-4-Lösung bietet eine Wertschöpfung, die weit über die Konformität mit komplexen Bestimmungen hinausgeht.

CONTACT
Laurence ZEERAERD
presse@adents.com

LATEST PRESS RELEASES

Rechon Life Science AB garantiert Compliance mit DSCSA und EU FMD durch Adents Serialisierungslösung und befasst sich mit neuen und zukünftigen Regulierungen
Der schwedische Vertragshersteller und -entwickler wählte Adents Seriza aus um Serialisierungsdaten einfach mit seinen Lieferanten und Kunden auszutauschen und damit neue Marktanteile zu gewinnen.
26-Mar
2019
MEHR ERFAHREN
Adents führt neue App DispaX für die Verwaltung serialisierter Produkte innerhalb der Lieferkette ein
Adents DispaX ist eine sichere, anwenderfreundliche und multitaskingfähige Softwarelösung, über die sich Seriennummern den jeweiligen Vorschriften vor Ort entsprechend überall auf der Welt in den verschiedenen Abschnitten der Lieferkette durch eine Reihe von Anwendern identifizieren lassen.
20-Sep
2018
MEHR ERFAHREN
Adents kündigt hochkarätigen Expertenkreis für die Premiere des Serialization Innovation Summit vom 5. – 6. April in Paris an
Adents hat einen hochkarätigen Kreis an Fachreferenten für den ersten Serialization Innovation Summit bekannt gegeben. Zu den Experten zählen unter anderem Vertreter der namhaften IT- und Technologieführer Microsoft und Siemens sowie Fachleute staatlicher Aufsichtsbehörden und Berufsverbände wie der „Healthcare Distribution Alliance“ und „Medicines for Europe“. Die erste Auflage dieser neuen Veranstaltungsreihe findet vom 5. bis 6. April im Park Hyatt Paris- Vendôme Hotel statt.
02-Mar
2018
MEHR ERFAHREN